Markus Uhl
Hydrangea arborescens Annabelle Verwendnung

Der Winteraspekt der lang haftenden Blüten-stände ist eine besondere Zierde im winterlichen Garten - bitte Annabelles Bälle erst im Frühjahr abschneiden …



Verwendung: als Sommer-/ Spätsommerblüher als Solitär oder Gruppengehölz; auch für flächige Pflanzungen in größeren Gruppen oder freiwachsende Blütenstrauchhecken  


Geeignete Nachbarn sind blau blühende Stauden wie Eisenhüte (Aconitum, Vorsicht: sehr giftig !), die Pfirsichblättrige Glockenblume (Campanula persicifolia), Jakobsleiter (Polemonium caeruleum). Perfekt dazu passt auch die Allzweckpflanze Frauenmantel (Alchemilla mollis, A. epipsila), panaschierte Funkien-Sorten (Hosta) und Gräser wie Japan-Seggen (Carex morrowii in Sorten) oder das Japan-Waldgras (Hakonechloa macra und Sorten). Für Farbkontraste eignen sich die Sorten vom Purpurglöckchen (Heuchera-Hybriden) mit ihren teils purpurroten Blättern.

Hydrangea arborescens Annabelle

Hydrangea arborescens 'Annabelle‘ (Schneeballhortensie)

Steckbrief Hydrangea arborescens 'Annabelle‘

Schneeballhortensie



Höhe: 1,50 m und höher


Wuchsform: breitbuschig aufrecht, zahlreiche Grundtriebe


Blüten: flachkugelige, sehr große Blütenbälle; zunächst grünlich, überlaufend zu rahmweiß und im Abblühen vergrünend; Blüten werden am neuen (diesjährigen) Holz angesetzt, daher lassen sich Sorten von H. arborescens gut im zeitigen Frühjahr zurückschneiden, damit sie kompakt und blühfreudig bleiben; die Pflanzen können sogar bis über den Boden zurückgeschnitten werden.


Nach starken Regenfällen neigen die eher dünnen und nicht verholzten diesjährigen Blütentriebe leider zum Abknicken. Eine weniger stark zum Abknicken neigende Selektion ist die Sorte 'Strong Annabelle'


Hauptblütezeit: Ende Juni bis Anfang September, sehr lange Blütezeit !


Standort: (Sonnig) bis schattig, geschützt; eher frischer bis feuchter und nährstoffreicher Standort, sauer bis neutral.

Hydrangea arborescens Annabelle vergrünend
Hydrangea arborescens Annabelle Winteraspekt

Schneeballhortensien zeichnen sich durch die großblumigen Blütenbälle und große Blühfreude aus. Ein besonderer Wert liegt auch in der ausgedehnten Blütezeit. Im Verblühen nehmen die ballförmigen Blütenstände v.a. bei der Sorte ‚Annabelle’ einen dezenten, zartgrünen Ton an, der für viele Wochen das Bild bestimmt.

Schneeballhortensien geben über die großen weichen Blattflächen viel Wasser ab und machen bei zu sonnigem Standort schnell ‚schlapp’. Am richtigen Standort ist diese Hortensie wegen der leuchtenden Blütenbälle und der langen Blütezeit unersetzlich !

Blütenbälle: erst zartgrün, dann rahmweiß und im Verblühen schließlich vergrünend

Hydrangea arborescens

Schneeballhortensien


Die Blütenform bei diesen Sorten ist ballförmig und besteht aus sterilen Schaublüten. Im Unterschied zu den

Bauernhortensien blüht diese Gruppe am diesjährigen (neuen) Holz.


Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über Wesen und Verwendung von Hydrangea arborescens ‘Annabelle'.


Markus Uhl

Gärtnermeister

button-top
Hydrangea arborescens Annabelle Schneeballhortensien
Logo Baumschule

Horst Bradfisch Baumschulen GmbH

Quickborner Straße 30

25494 Borstel-Hohenraden


Tel.

Fax +49 (0)4101/ 79 55-55

baumschulen(at)bradfisch.de

bradfisch.de


Inh.: Bettina Stoldt, Dipl.-Ing. agr. (FH)

Logo ZgG
Vignette MPS-A-804587