Tag des Baumes

Heute ist der Tag des Baumes !


Beschlossen am 27.11.1951 von den Vereinten Nationen wird der deutsche Tag des Baumes erstmals am 25.04.1952 begangen. An diesem Tag pflanzen Bundespräsident Theodor Heuss und Innenminister und Präsident der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Richard Lehr im Bonner Hofgarten symbolisch einen Ahorn.

Der Tag des Baumes geht zurück auf den Begründer des 'Arbor Day' in den USA, Julius Sterling Morton (1832 - 1902). Die Initiative des aus Nebraska stammenden Journalisten und Farmers Sterling Morton hatte zum Ziel, den damals sehr baumarmen Bundesstaat über eine jährliche Baumpflanzaktion aufzuforsten.

Dieses Ansinnen wurde ein voller Erfolg: Am 10.04.1872 wurden in Nebraska von Farmern und Bürgern mehr als eine Million Bäume gepflanzt.

Auch andere Bundesstaaten folgten in den nächsten Jahren dieser Idee, so dass Arbor Day seitdem ein fester Termin im Kalender der USA ist.

Hierzulande versuchen unterschiedliche Vereine und Institutionen wie die Dr. Silvius Wodarz Stiftung (Baum des Jahres), die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und auch der NABU auch an diesem Tag die Bedeutung von Bäumen und Wäldern in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Wir tragen gerne dazu bei, denn bei uns wachsen genau die Bäume, die SIE pflanzen könnten !





Veröffentlicht in Baumschule am 25.04.2019 10:08 Uhr.

Logo Baumschule

Horst Bradfisch Baumschulen GmbH

Quickborner Straße 30

25494 Borstel-Hohenraden


Tel. +49 (0)4101/ 79 55-0

Fax +49 (0)4101/ 79 55-55

baumschulen(at)bradfisch.de

bradfisch.de


Inh.: Bettina Stoldt, Dipl.-Ing. agr. (FH)

… die gute Schule für Ihre Pflanzen

Logo ZgG
Vignette MPS-A-804587