Sprechblase

Sortenausblick Ballhortensien 2019: Hydrangea macrophylla ‘Dragon’ mit rot-grün-gefärbter Blüte und sehr ausdauernder Herbstverfärbung der Blütenblätter

Hydrangea Dragon

Steckbrief Bauernhortensie (Ballform)


Höhe: bis 1,50 m (hierzulande)


Wuchsform: kompakter, kuppelförmiger Wuchs


Blütenform: die sterilen Schaublüten bedecken die ballförmige Rispe


Hydrangea macrophylla

Bauernhortensien (Ball)


Die Blütenform bei diesen Sorten ist ballförmig und besteht aus sterilen Schaublüten. Im Unterschied zu

Schneeballhortensien erscheinen die Blüten überwiegend  am alten Holz. Hier erfahren Sie auch mehr über die Blaufärbung bei Hydrangea macrophylla und H. serrata.


Markus Uhl, Gärtnermeister

Markus Uhl

Bauern- oder Gartenhortensie (Blütenform Ball)









Unsere Bauernhortensien | Hydrangea macrophylla

Hydrangea macrophylla Leuchtfeuer

Ballförmige Blüte bei H. macrophylla ‚Leuchtfeuer‘, fertile Blüten nicht sichtbar

Herbstfärbung einer blauen ballförmigen Bauernhortensienblüte


Verwendung: Bauernhortensien lassen sich in sonnigen bis halbschattigen Bereichen als Solitärs oder Gruppengehölze, freiwachsende Blütenstrauchhecke oder auch sehr schön als halbhohe Einfassungshecke für Wege und Terrassenflächen verwenden.


An sonnigen Standorten lassen sich diese Hortensien je nach Blütenfarbe mit dem großen und vielfältigem Phlox-Sortiment (v.a. mit Phlox-Paniculata-Hybriden), mit einigen Funkien-Sorten (Hosta), Taglilien (Hemerocallis), Pracht-Storchschnabel (Geranium magnificum ‚Rosemoor’) oder Frauenmantel kombinieren (Alchemilla – A. epipsila wird im Unterschied zu A. mollis nicht durch Versamung lästig).


Abseits der naheliegenden Bauerngarten-Assoziationen lassen sich die Bauernhortensien aber auch zu einem asiatisch angehauchten Gartenflair kombinieren - wenn Umgebung bzw. Hintergrund 'plausibel' oder hinreichend neutral sind: Bambus, japanische Azaleen, Farne und Gräser können dann Kulisse und Begleiter für die Blüten-Glanzpunkte bieten. Dabei wird auf einen bunten Blütenmix verzichtet, sondern beispielsweise auf weiß blühende Sorten zurückgegriffen, die z.B. flach mit einem Teppich aus Waldsteinien oder der Schaublüte (Tiarella) unterpflanzt werden.

Im Inneren der endständigen ballförmigen Rispen der Bauernhortensien befinden sich kleine, fruchtbare Blüten. Bei den 'Ballhortensien‘ sind die Rispen über und über mit den unfruchtbaren Schaublüten besetzt und die fertilen Blüten nicht sichtbar. Aus diesem Grund sind die Ballformen für Bienen und andere Insekten nur wenig interessant. Alle Hydrangea-macrophylla-Formen blühen von Natur aus mehr oder weniger rosa. Um eine hell-enzianblaue Blütenfarbe zu erzielen, ist ein bestimmter pH-Wert des Bodens erforderlich (nähere Infos dazu siehe unten).


Hauptblütezeit: im Juli, Blüte am vorjährigen (alten) Holz, einige Sorten blühen auch am neuen Holz


Standort: Sonnig bis halbschattig; geschützt; Bauernhortensien bevorzugen einen humosen, nahrhaften, gleichmäßig feuchten Boden, jedoch bitte nicht staunass; Bodenmilieu sauer bis neutral, kalkmeidend. Zu gut gedüngte, zu stickstoffreiche Böden gefährden die Kaliumversorgung und damit die Ausreifung der Blütentriebe, die Voraussetzung für eine ausreichende Frosthärte ist.


Nach der langen Blütezeit verfärben sich viele Sorten der Bauernhortensien spektakulär und in teils wild-romantisch-morbiden Farbverläufen bis hin zu hellbraunen Blütenständen, die einen nicht zu unterschätzenden Winteraspekt im winterlichen Garten darstellen und erst im Frühjahr entfernt werden sollten. Vor allem die ballförmigen Blütenstände eignen sich hervorragend zur Trocknung (Deko in der Floristik).


Mehr über die Trocknung von Hortensienblüten erfahren Sie hier.

Hydrangea macrophylla Verfärbung Blütenstände











Blaufärbung bei Bauernhortensien 


Blaue Hortensie gekauft, eingepflanzt und ausreichend gewässert - und plötzlich wird aus dem Blau ein Violett oder gar ein Rosa …


Alle Hydrangea-macrophylla-Formen blühen von Natur aus mehr oder weniger rosa. Um die gewünschte hell-enzianblaue Blütenfarbe zu erzielen, ist ein bestimmter pH-Wert des Bodens erforderlich: bei einem Wert von ca. pH 4,5 ist die Konzentration von pflanzenverfügbaren Aluminiumionen ausreichend für eine Blaufärbung der Blüten. So können regelmäßiges Gießen mit kalkhaltigem Wasser oder ein zu hoher pH-Wert des Bodens die Blütenfarbe umschlagen lassen.

Bild links: Übertriebene Blauverfärbung führt leicht zu einem künstlichen Farbton der ohnehin nicht gerade ‚zurückhaltenden’ Blütenbälle


Bild rechts: Im Aufblühen zeigen einige Sorten noch einen rosa Farbton, der bei der voll aufgeblühten Rispe zu blau wechselt ist wie hier bei der Sorte 'Bela'





Farbverstärker


In der Literatur wird zur Farbverstärkung empfohlen, die Pflanzen mit Ammoniakalaun oder Aluminiumsulfat (3 g pro Liter Wasser) ein Mal wöchentlich zu gießen, wobei die Behandlungvier bis fünf Mal während des Blütenansatzes erfolgen sollte (also vor der eigentlichen Blütezeit).


Der Handel bietet speziellen Hortensiendünger für eine Blaufärbung an. Diese Düngung sollte sehr punktgenau erfolgen. Die Absenkung des pH-Wertes hat nämlich auch zur Folge, dass sich möglicherweise benachbarte Pflanzen im sauren Milieu nicht mehr wohl fühlen. Am besten funktioniert diese Maßnahme daher bei Kübelpflanzen.


Weiß blühende Hortensien lassen sich übrigens nicht umfärben, ihnen fehlt dazu der rote bis purpurne Anthocyanfarbstoff Delphinidin.

Bild links: Hydrangea macrophylla ‚Blaumeise‘ mit gewünschter Blaufärbung ‚ab Baumschule'

Bild rechts: H. macrophylla 'Blaumeise' mit nachlassender Blaufärbung

Hydrangea macrophylla mit unnatürlicher Blaufärbung
Hydrangea macrophylla Bela Farbverlauf
Hydrangea macrophylla Blaumeise blau
Hydrangea macrophylla Lilaverfärbung









Blick in die Baumschule: Sortenfotos Ballhortensien

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Bela

Hydrangea macrophylla 'Bela‘ (Ballhortensie)

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Caline

Hydrangea macrophylla 'Caline‘ (Ballhortensie)

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Caipirinha

Hydrangea macrophylla 'Caipirinha‘ (Ballhortensie)

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Sonnenstein

Hydrangea macrophylla ’Sonnenstein‘ (Ballhortensie)

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Leuchtfeuer

Hydrangea macrophylla ’Leuchtfeuer‘ (Ballhortensie)

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Gräfin Cosel

Hydrangea macrophylla ’Gräfin Cosel‘ (Ballhortensie)

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Royal_Red

Hydrangea macrophylla ’Royal Red‘ (Ballhortensie)

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Belle Seduction

Hydrangea macrophylla ’Belle Seduction‘ (Ballhortensie)

Neuheit ! Diese Sorte ist remontierend, d.h., diese Pflanze blüht auch am diesjährigen Holz

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Angel Red

Hydrangea macrophylla ’Red Angel‘ (Ballhortensie)

Ballhortensie Hydrangea macrophylla Dark_Angel

Hydrangea macrophylla ’Dark Angel‘ (Ballhortensie)

button-top
Logo Baumschule

Horst Bradfisch Baumschulen GmbH

Quickborner Straße 30

25494 Borstel-Hohenraden


Tel. +49 (0)4101/ 79 55-0

Fax +49 (0)4101/ 79 55-55

baumschulen(at)bradfisch.de

bradfisch.de


Inh.: Bettina Stoldt, Dipl.-Ing. agr. (FH)

… die gute Schule für Ihre Pflanzen

Logo ZgG
Vignette MPS-A-804587